Worte für die Trauer finden: Auftakt der Schreibwerkstatt

Worte für die Trauer, den Schmerz, die Erinnerungen, die Dankbarkeit und neue Perspektiven finden: Das steht im Zentrum der Schreibwerkstatt, einem Angebot für trauernde Erwachsene, das im Oktober bereits zum zweiten Mal in den Räumen der Nicolaidis YoungWings Stiftung seinen Auftakt hatte. Sieben Erwachsene und zwei Gruppenleiterinnen kamen zusammen, um mit Techniken des kreativen Schreibens der Trauer einen Ausdruck zu geben.

Im geschützten Rahmen der Schreibwerkstatt geht es nicht um den „perfekten“ Text oder den besten Spannungsbogen. Es geht darum, mit Neugier und Offenheit etwas Neues auszuprobieren. Schon im vergangenen Jahr fanden sich trauernde Erwachsene in der Nicolaidis YoungWings Stiftung zur Schreibwerkstatt zusammen, die im Frühjahr ihren Abschluss im Rahmen einer ganz besonderen Lesung fand, bei der die selbst verfassten Texte auch vorgetragen wurden.

 

Mit kreativen Übungen den Emotionen Ausdruck verleihen

Und so ging es Ende Oktober in die zweite Runde. Nach der Begrüßung wurde mit den Teilnehmern geteilt, was uns besonders wichtig ist: Dass dies ein geschützter Rahmen ist, in dem jeder frei und ohne Wertung seiner Trauer einen Ausdruck geben darf und selbst entscheidet, wie viel er mit der Runde teilen möchte. Die Atmosphäre war von Beginn an vertrauensvoll und jeder einzelne brachte den anderen Teilnehmern viel Offenheit entgegen. Mit unterschiedlichen, angeleiteten Übungen fanden die Teilnehmer nach einem ersten Kennenlernen Antworten auf die Frage „Wo stehe ich?“. Gefühle und Gedanken wurden aufs Papier gebracht und miteinander geteilt. Ein schöner Rahmen, in dem viel Empathie füreinander zu spüren war und in dem einige der Teilnehmer überrascht waren, wie viel die eigenen Texte, aber auch die Worte der anderen in ihnen auslösen. Neben weiteren schriftlichen Übungen, in denen präsente Gedanken und Gefühle zum Ausdruck gebracht werden konnten, war auch für Atemübungen Platz, um die inneren Bilder und Empfindungen wieder etwas zur Ruhe kommen zu lassen.

Ein schöner Auftakt und Abend, der von viel Mitgefühl, Vertrauen und vielen berührenden Momenten geprägt war. Danke an alle Teilnehmer für eure Neugierde, eure Offenheit, und vor allem, euren Mut. Wir freuen uns schon auf die weiteren Termine mit euch.

Social Web
Spendenkonto
Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE21 5022 0900 0007 6666 05
BIC: HAUKDEFF
Hauck & Aufhäuser