20 Jahre Nicolaidis YoungWings Stiftung

Stiftungschronik und Auszeichnungen

2018

Pressekonferenz Sternenhaus am Nockherberg

7. Mai 2018 - Die ersten Schritte zur Realisierung eines bundesweit einzigartigen Leuchtturmprojekts der Nicolaidis YoungWings Stiftung sind gemacht: Auf dem ehemaligen Gelände der Paulaner Brauerei wird am Nockherberg in München das Sternenhaus entstehen – eine zentrale Anlaufstelle für junge Trauernde. Die Mittel für den Erwerb des Grundstücks werden der Nicolaidis YoungWings Stiftung durch Spenden zur Verfügung gestellt, u. a. durch die Schörghuber Unternehmensgruppe und auf persönliches Engagement der Stiftungsratsvorsitzenden Alexandra Schörghuber. Im Rahmen der heutigen Pressekonferenz stellten Martina Münch-Nicolaidis, Vorsitzende der Nicolaidis YoungWings Stiftung, Alexandra Schörghuber und DFB-Nationalspieler Thomas Müller, langjähriger Botschafter der Stiftung, das Projekt näher vor.


Gestaltungsbeirat

Der Gestaltungsbeirat der Landeshauptstadt München hat einstimmig unser Sternenhaus am Nockherberg in seiner Form und Größe (1.400 m²) in der Sitzung vom 18.04.2018 bestätigt.
Nicolaidis YoungWings Stiftung_Sternenhaus am Nockherberg

2017

Martina Münch-Nicolaidis wird in den Senat der Wirtschaft berufen

Der Senat der Wirtschaft setzt sich aus Persönlichkeiten der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, die sich ihrer Verantwortung gegenüber Staat und Gesellschaft besonders bewusst sind. Sie sind Botschafter des Senates und tragen durch ihre Mitgliedschaft gemeinsam dazu bei, die Ziele des Senates im Dialog mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien umzusetzen.

2017 wird unsere Vorstandsvorsitzende Martina Münch-Nicolaidis als Senatorin in den Senat der Wirtschaft berufen. Ihr Schwerpunkt ist dort der gemeinnützige und sozialgesellschaftliche Bereich.


Grundstücksfindung für das Sternenhaus

Nach intensiver Suche und toller Unterstützung haben wir es geschafft, das passende Grundstück für unser Sternenhaus zu finden.
Nicolaidis YoungWings Stiftung_Grundstück_Sternenhaus_Nockherberg

2016

Martina Münch-Nicolaidis erhält den Bayerischen Verdienstorden

Der Bayerische Verdienstorden, der als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk verliehen wird, ist ein Symbol für den herausragenden Einsatz und das außerordentliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger für das Gemeinwesen. Für die beispielhafte Arbeit der Nicolaidis YoungWings Stiftung im Bereich Hilfe für junge Trauernde verleiht der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer an Martina Münch-Nicolaidis den Bayerischen Verdienstorden.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Martina Münch-Nicolaidis_Bayerischer Verdienstorden

Inge-Gabert-Preis der AWO Oberbayern

AWO Bezirksvorstands-Vorsitzender Herbert Hofauer lobt die außergewöhnliche Arbeit der Nicolaidis YoungWings Stiftung und übergibt den Preis, der mit 2.500 € dotiert ist, an die Stiftungsvorsitzende Martina Münch-Nicolaidis.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Inge-Gabert-Preis_AWO Oberbayern

Umzug in neue Räumlichkeiten

Die Stiftung wächst und wächst… Dank der großartigen Unterstützung der Optima GmbH, unserem Kuratoriumsmitglied Bernd Glönkler und vielen tollen Handwerksfirmen, ist es uns mit dem Umzug in größere Räumlichkeiten jetzt möglich, mehr Angebote für die Begleitung junger Trauernder anzubieten.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Neue Räume

Start des Sebastian Bildungsstipendiums

Dank des großzügigen Nachlasses von Günter und Annemarie Sebastian ist es uns möglich, das Sebastian Bildungsstipendium ins Leben zu rufen. Damit können wir Halb- und Vollwaisen zwischen 17 und 27 Jahren in ihrer beruflichen Zukunftsfindung nicht nur mit unserer Expertise helfen, sondern sie auch finanziell unterstützen und ihnen durch engagierte Paten einen zuverlässigen und kompetenten Wegbegleiter zur Seite stellen.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Sebastian Bildungsstipendium

Kind und Katastrophe (KIKAT)

Anfang des Jahres 2016 wurde die Nicolaidis YoungWings Stiftung in den Expertenrat des Forschungsprojekts KIKAT berufen. Das Ziel des, unter Leitung von Prof. Dr. Harald Karutz an der MSH Medical School Hamburg durchgeführten und vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe geförderten, Forschungsprojekts „Kind und Katastrophe“ (KIKAT) besteht darin, den aktuellen Stand der psychosozialen Versorgung (PSNV) von Kindern bei sogenannten komplexen Gefahren- und Schadenslagen zu untersuchen und im Anschluss an die Bestandsaufnahme, Empfehlungen für die Weiterentwicklung bzw. Verbesserung der Versorgung auszusprechen.


2014

Körber-Netzwerk Bürgergesellschaft. Die Beweger.

Martina Münch-Nicolaidis wird als neues Mitglied bei „Die Beweger“, der von der Körber-Stiftung (mit Sitz in Hamburg) gegründeten Gruppe von sozial und gesellschaftlich engagierten Bewegern in Deutschland, aufgenommen.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Körber-Netzwerk_Die Beweger

Gründung der rechtsfähigen Nicolaidis YoungWings Stiftung

Die Gründung der Nicolaidis YoungWings Stiftung wurde im Juli 2014 durch die wunderbare und engagierte Unterstützung langjähriger Förderer erst möglich. Gemeinsam mit Martina Münch-Nicolaidis und Martina Willer-Schrader haben unsere weiteren 11 Stifter mit ihrem finanziellen Beitrag maßgeblich dazu beigetragen, dass die Stiftungsarbeit für unsere jungen Trauernden jetzt auf einem sicheren Fundament stehen und weiter aufgebaut werden darf.


2012

Verleihung des Sozialpreises 2012 der Bayerischen Landesstiftung für die Onlineberatungsstelle YoungWings

Zum 40-jährigen Jubiläum der Bayerischen Landesstiftung wurden hervorragende Leistungen im sozialen, kulturellen und Umwelt Bereich ausgezeichnet. Mit einem Betrag von 10.000 € wird das Projekt YoungWings von Staatsminister Markus Söder in seiner Rede gewürdigt und von der Bayerischen Landesstiftung großzügig unterstützt.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Sozialpreis_Bayerische Landesstiftung

Verleihung des Ethica Impulse Award in der Kategorie „Established“

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften zeichnet, in Kooperation mit Ethica Rationalis e.V., Menschen aus, die sich in besonderen Maße und vor allem mit ethischen Werten für andere engagieren und einsetzen. Mit großer Dankbarkeit für diese außergewöhnliche Würdigung nimmt Martina Münch-Nicolaidis den Preis entgegen.

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften zeichnet in Kooperation mit Ethica Rationalis e.V. Menschen aus, die sich in besonderem Maße und vor allem mit ethischen Werten für andere engagieren und einsetzen. Mit großer Dankbarkeit für diese außergewöhnliche Würdigung, nimmt Martina Münch-Nicolaidis den Preis entgegen.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Ethica Impuls Award

2011

Verleihung der Bayerischen Verfassungsmedaille in Silber

Seit 1961 wird in Bayern die Verfassungsmedaille in Silber an Persönlichkeiten verliehen, die sich besonders für die Verfassung des Freistaates Bayern verdient gemacht haben. Mit der Verleihung der Medaille an Martina Münch-Nicolaidis wird dem Dank des Bayerischen Landtags Ausdruck verliehen, dass sie sich in besonderer Weise für den Zusammenhalt der Menschen in Bayern einsetzt.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Bayerische Verfassungsmedaille_Silber

Fußballprofi Thomas Müller wird Botschafter von YoungWings

Seit 2011 setzt sich Thomas Müller als Botschafter mit ganzer Kraft für sein Herzensprojekt - die Onlineberatungsstelle - YoungWings ein. Als YoungWings Botschafter ist Thomas Müller für die betroffenen Kinder und Jugendlichen da. Er nimmt sich Zeit, macht auf die Belange von Halb- und Vollwaisen aufmerksam und sammelt Spenden, zur langfristigen Absicherung der Stiftungsarbeit.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Thomas Müller_Golfturnier

2010

Hollywoodstar Zac Efron unterstützt die Onlineberatungsstelle YoungWings

Als 2010 der neue Kinofilm mit dem Hauptdarsteller Zac Efron „Wie durch ein Wunder“ startet, unterstützt Hollywoodstar Zac Efron bei seiner Deutschland-Premiere im Mathäser Filmpalast München, unsere Onlineberatungsstelle YoungWings. Zac Efron übergibt am Abend persönlich die Spende von 10.000 €, die sich aus den verkauften Tickets und einer großzügigen Spende zusammensetzt.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Zac Efron_Wie durch ein Wunder Premiere

Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales Christine Haderthauer übernimmt Schirmherrschaft der Onlineberatungsstelle YoungWings

Im Jahr 2010 übernimmt die Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales Christine Haderthauer die Schirmherrschaft der Onlineberatungsstelle YoungWings. Bei dem feierlichen Launch der Website im Mathäser Filmpalast München bekräftigt sie die dringende Notwendigkeit der Onlineberatungsstelle für die vielen trauernden Kinder und Jugendlichen in Bayern und im gesamten Bundesgebiet.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Haderthauer_YoungWings_Schirmherrschaft

Empfang beim Verteidigungsministerium „Für Rückkehrer aus dem Auslandseinsatz, Familien von Bundeswehrangehörigen im Einsatz und Partner im Netzwerk der Hilfe“

Die Nicolaidis Stiftung wird auf Initiative des Bundesverteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg 2010 in das Netzwerk der Hilfe mit aufgenommen. Durch die erfahrene und zuverlässige Arbeit der Stiftung ist seither eine gute und kollegiale Zusammenarbeit mit dem Netzwerk der Hilfe der Bundeswehr entstanden.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Verteidigungsministerium_Gutenberg

Launch der Onlineberatungsstelle YoungWings für trauernde Kinder und Jugendliche

Die Onlineberatungsstelle „YoungWings“ der Nicolaidis YoungWings Stiftung richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 21 Jahren aus dem gesamten Bundesgebiet und im deutschsprachigen Ausland, die um Vater, Mutter oder um wichtige Bezugspersonen trauern. Im Forum und geführten Chats haben die User die Möglichkeit, sich mit Gleichaltrigen auszutauschen. In der Einzelberatung können sie eine geschützte Beratung mit einem Berater in Anspruch nehmen. Zudem erhalten User altersgerecht aufbereitete Informationen zum Thema Tod und Trauer sowie einen Überblick über weitere Hilfsangebote der Stiftung.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_YoungWings_Onlineberatungsstelle

seit 2009

Zahlreiche prominente Filmschaffende unterstützen das Filmprojekt YoungCreatives-Film

2009 startet das erste Kurz-Filmprojekt YoungCreatives-Film der Nicolaidis Stiftung. Dank der großartigen Unterstützung zahlreicher prominenter Filmschaffender wurden in München, Köln, Hamburg und Berlin herausragende Kurzfilme der Jugendlichen gedreht. Mit einer außergewöhnlichen Jury, bestehend aus Max Wiedemann, Andrea Sawatzki und Christian Berkel, wird die feierliche Preisverleihung im Haus der Kunst vor 600 geladenen Gästen zelebriert. Seitdem haben sich noch viele tolle weitere Filmschaffende dem Projekt angeschlossen und dieses unterstützt. Dazu zählen Senta Berger, Christian Ulmen etc.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_YoungCreatives-Film

2008

Auftrag des Bayerischen Sozialministeriums ein Hilfsnetzwerk aufzubauen

Die Nicolaidis Stiftung erhält vom Bayerischen Sozialministerium den Auftrag zum Aufbau eines Hilfsnetzwerks für trauernde und traumatisierte Kinder und Jugendliche im Onlineberatungs-Bereich.


2007

„Bayern 3 Sternchen“

Der Nicolaidis Stiftung wird das „Bayern 3 Sternchen“ für deren Kinder- und Jugendarbeit in Trauerbegleitung überreicht.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Bayern

Verleihung der Bayerischen Staatsmedaille für soziale Verdienste

Die Bayerische Staatsmedaille für soziale Verdienste wird an Personen verliehen, die sich im sozialen Bereich besondere Verdienste um den Freistaat Bayern und seine Bürgerinnen und Bürger erworben haben. Staatsministerin Christa Stewens verleiht feierlich im Max-Joseph-Saal der Residenz München die Staatsmedaille an Martina Münch-Nicolaidis.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Bayerische Staatsmedaille für Soziale Verdienste

2005

Tsunami-Katastrophe

Bei dem Erdbeben im Indischen Ozean am 26. Dezember 2004 hat es viele deutsche Todesopfer, Verletzte und von der Katastrophe traumatisierte Betroffene gegeben. Allein in Bayern gab es 144 Todesopfer. Die bayerische Staatsregierung beauftragt die Nicolaidis Stiftung, die langfristige Begleitung der Angehörigen und selbst Betroffenen Menschen in Bayern gemeinsam mit ausgewählten anderen Hilfsorganisationen zu übernehmen.

Anlässlich der ersten Gedenkfeier der Katastrophe hielt Martina Münch-Nicolaidis in München im Namen des Bundespräsidenten Horst Köhler eine eindringliche und berührende Rede.


Buchpräsentation „Zurück ins Leben“

Zusammen mit Christina Rau veröffentlicht Martina Münch-Nicolaidis ihr Buch, das sich mit ihrem persönlichen Verlust und dem Weg danach beschäftigt. Mit den Co-Autoren Peter Zehentner, Leitung des KIT ASB, und Lana Reb, Leitung des Kinder- und Jugendbereichs der Nicolaidis Stiftung, werden in diesem außergewöhnlichen Buch Wege und Erklärungen des besseren Verständnisses in der Trauerverarbeitung thematisiert.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Zurück ins Leben_Christina Rau

2004

Launch der ersten Onlineberatungsstelle Nico und Nicola

Die erste Beratungs-Website Nico und Nicola geht online. Mit dem Launch dieser Website legt die Nicolaidis Stiftung einen weiteren neuen Meilenstein in der Begleitung für trauernde Kinder und Jugendliche. Gemeinsam mit 10 Halb- und Vollwaisen, pädagogischen Beratern und der Kids-Hotline wurde diese erste Onlineberatungsstelle entwickelt.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Onlineberatung

2002

Bundessieger „startsocial 2002“

Die Nicolaidis Stiftung gewinnt als eine von sieben Initiativen diesen Wettbewerb. Startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ unterstützt startsocial regelmäßig 100 soziale Initiativen durch viermonatige Beratungsstipendien. Die überzeugendsten 25 Stipendiatenprojekte werden zur feierlichen Bundespreisverleihung nach Berlin eingeladen. Sieben herausragende Initiativen erhalten hier Geldpreise von insgesamt 35.000 €, darunter auch ein Sonderpreis des Bundeskanzlers. Im Jahr 2002 stand startsocial unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Gerhard Schröder.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Startsocial_Bundessieger

Gründung der Nicolaidis Stiftung gGmbH

Martina Münch-Nicolaidis und Martina Willer-Schrader gründen die Nicolaidis Stiftung gGmbH mit dem Satzungszweck, junge Trauernde im gesamten Bundesgebiet zu unterstützen.

Nicolaidis YoungWings Stiftung_Gründung

1999

Gründung des Nicolaidis Hilfe e.V.


1998

Gründung der ersten Selbsthilfegruppe für junge Witwen und Witwer in München-Solln gemeinsam mit Martina Willer-Schrader

Social Web
Spendenkonto
Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE21 5022 0900 0007 6666 05
BIC: HAUKDEFF
Hauck & Aufhäuser