Naturerlebnisse die verbinden - Sommerausflug Jugendgruppe & SABU-Club

Ein Feuerritual und das Erlebnis, den Gipfel des Laubensteins gemeinsam ereicht zu haben, brachten die Teilnehmer einander näher und ließ Jüngere und Ältere noch stärker Zusammenwachsen. Mitte Juli stand im Kinder- und Jugendbereich der Nicolaidis YoungWings Stiftung ein ganz besonderes Gemeinschaftserlebnis an: Beim Sommerausflug erlebten die Teilnehmer der Jugendgruppe gemeinsam mit den Kindern des SABU-Clubs Sommernächte in der Natur, eine Bergtour am Chiemsee und einen Abend mit Stockbrot am Lagerfeuer. Ein Feuerritual und das Erlebnis, den Gipfel des Laubensteins gemeinsam erreicht zu haben, brachten die Teilnehmer einander näher und ließ Jüngere und Ältere noch stärker zusammenwachsen.

Mit gemeinsamen Ritualen in ein entspanntes Wochenende

Los ging es am Freitagnachmittag: Fünf Jugendliche und zwei Betreuerinnen machten sich auf den Weg Richtung Frasdorf zum Jugendbildungshaus Haslau – mitten am Berg gelegen und mit tollem Blick auf den Chiemsee. Vor dem Haus wartete ein schöner Feuerplatz, und die Planung für den Abend war schnell entschieden. Alle halfen begeistert mit, das Feuer zu entzünden. Mit einem gemeinsamen Feuerritual stimmte sich die Gruppe auf das Wochenende ein: Jeder Jugendliche schrieb für sich auf einen Zettel, was in der letzten Zeit belastend war und was er gerne hinter sich lassen wollte. Nacheinander wurden die Zettel an das Feuer übergeben, um sich von dem Vergangenen zu verabschieden.

In der Sommersonne hoch hinaus

Bei schönstem Sonnenschein brach die Gruppe am nächsten Morgen zu einer Wanderung Richtung Laubenstein auf. Stolz erreichten alle den Gipfel des Berges. Und der lange und teilweise herausfordernde Weg wurde belohnt: Mit dem atemberaubenden Blick auf die umliegenden Chiemgauer Alpen und einer gemütlichen Einkehr in der Frasdorfer Hütte. 

2018.07.14 Nicolaidis YoungWings Stiftung Sommerausflug Jugendgruppe SABU Club

Am Abend trafen dann neun Kinder des SABU Clubs – die Trauergruppe für Vor- und Grundschulkinder der Nicolaidis YoungWings Stiftung – mit ihren Betreuerinnen ein. Eine schöne und ausgelassene Zeit wartete auf die Gruppe: Es wurde gegrillt, Stockbrot über dem Feuer gebacken, Samenbomben gebastelt und Spiele gespielt. Man saß gemeinsam um das Feuer, blickte in die Sterne und teilte unter dem klaren Nachthimmel seine Gedanken. Den Abschluss der gemeinsamen Zeit bildete ein gemütliches und ausgiebiges Frühstück auf der Terrasse, an dem man die schönsten gemeinsamen Erlebnisse noch einmal miteinander teilen konnte. Gedanken an ein besonderes Wochenende, an dem sich zwischen den Jüngeren und Älteren zarte Bande entwickelten und ein Gefühl der Verbundenheit entstand.

Social Web
Spendenkonto
Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE21 5022 0900 0007 6666 05
BIC: HAUKDEFF
Hauck & Aufhäuser