Ein Familienwochenende – Zeit für Erholung und Trauer

Ein Wochenende wegfahren, ohne für die Planung verantwortlich zu sein, sich bekochen zu lassen und endlich einmal Zeit für sich selbst – für Mütter und Väter die ihren Lebenspartner verloren haben und das ganze Jahr alleine für ihre Kinder verantwortlich sind, ist eine Auszeit wie diese etwas ganz Besonderes. So organisierte die Nicolaidis YoungWings Stiftung auch in diesem Jahr wieder ein Wochenende für Familien, an dem Entspannung, gemeinsame Gespräche über Trauer, Zeit in der Natur aber auch Kreatives im Vordergrund standen.

Zwei erfahrene Leiterinnen aus den Kindergruppen der Nicolaidis YoungWings Stiftung waren an diesem Wochenende ganz für die Kinder da. So bekamen sowohl die Erwachsenen als auch die jungen Teilnehmer ihren eigenen Raum um sich kennenzulernen, auszutauschen und entspannt auf die jeweiligen Angebote einzulassen.

Nicolaidis YoungWings Stiftung Erholungswochenende

Nachdenklich, kreativ und ausgelassen sein
Auf die Kinder wartete ein buntes Programm: ein Selbstbehauptungskurs, das Basteln von Jonglierbällen und natürlich jede Menge Zeit zum Spielen und Toben. Die Erwachsenen hatten so in der wunderschönen Umgebung des lichtdurchfluteten Dormitoriums Raum für Gespräche , in denen sich jeder einzelne für seine Trauergeschichte öffnen durfte. Für viele war es die erste Möglichkeit, sich mit anderen Trauernden über die eigene Verlusterfahrung auszutauschen. Die Erfahrung, wie unterschiedlich die Wege sein können, mit dem Tod des Lebenspartners umzugehen, aber auch das entdecken von Parallelen ließ ein Gefühl der besonderen Verbundenheit unter den Teilnehmern entstehen. Mit einer Stunde „Yoga für Trauernde“ konnten sich die Erwachsenen im sicheren Rahmen der Gruppe noch einmal ganz auf sich konzentrieren und zur Ruhe kommen.

Doch auch die gemeinsame Zeit von Erwachsenen und Kindern kam nicht zu kurz: beim Spieleabend mit den „Werwölfen vom Düsterwald“, bei dem so manches Schauspielertalent zum Vorschein kam, mit Fotoapparat gerüstet bei Entdeckungstouren in Dinkelscherben, bei der Herstellung von Farben aus Naturmaterialien oder beim ersten Experimentieren mit Schnitzereien. Es gab viele kreative Angebote, in denen jeder für sich hineinspüren konnte, was er gerade mochte und für sich brauchte.

Gemeinsame Wohlfühlzeit mit berührenden Ritualen
Eine wohltuende gemeinsame Zeit, in der viele berührende aber auch ausgelassene und einfach entspannte Momente mit Menschen geteilt werden durften, die ähnliches erlebt haben. Eine besondere Freiheit, an einem Wochenende einfach versorgt zu werden und die Seele baumeln zu lassen. Und ganz besondere berührende Momente zu teilen – wie der Moment am Samstagabend, an dem alle gemeinsam bemalte und beschriebene Papierlaternen in den Nachthimmel verabschiedeten. Mit ganz persönlichen Botschaften versehen und mit Gedanken verknüpft, die man über das gemeinsame Ritual irgendwie auch „loslassen durfte“.

Social Web
Spendenkonto
Nicolaidis YoungWings Stiftung
IBAN: DE21 5022 0900 0007 6666 05
BIC: HAUKDEFF
Hauck & Aufhäuser